Naturbad

Naturbad mit Blick auf das Rathaus

... Sonne, Strand und klares Wasser !

Viel natürlicher kann man kaum baden: Das 1964 erbaute, konventionelle Freibad wird seit 2004 vom Trägerverein "Unser Freibad am See" betrieben und wurde 2006 zu einem Naturbad umgebaut. Die Stadt Wetter (Ruhr) bezuschusste den Umbau mit 1,5 Millionen Euro, ein Drittel davon sind Fördermittel der Europäischen Union. Heute ist das Naturbad ein Höhepunkt im Freizeitangebot der Ruhrtal-Region und ein Erlebnis für die ganze Familie.

Naturbad Wetter

Das naturnahe Freibad mit Sandstrand und mehrenen Liegewiesen liegt direkt am Harkortsee und passt sich hervorragend in die Landschaft ein.  Das Wasser wird biologisch-mechanisch  über Regenerationsbecken aufbereitet und kommt deshalb komplett ohne den Zusatz von chemischen Zusätzen aus. Zur Reinigung wird das Wasser aus dem Becken gepumpt und strömt über Kiesbecken, wo Verschmutzungen herausgefiltert werden. Von dort gelangt es über einen Wasserfall wieder in die Becken.

Naturbad Wetter

Im Naturbad stehen ein großes Schwimmbecken mit zwei Wassertiefen sowie ein Nichtschwimmerbecken zur Verfügung. Hinzu kommen 1-, 3- und 5-Meter-Sprungtürme sowie zwei große Wasserrutschen, Strudel und Wasserfall-Düsen.