2020: Wetter (Ruhr) wird 50 Jahre alt

Das Jahr 2020 sollte ganz im Zeichen des Jubiläums stehen. Wir wollten unterjährig kleinere Aktionen veranstalten und damit unser Jubiläum immer wieder in den Fokus rücken.

Dann kam Corona und somit kam alles anders. Wir mussten umdisponieren, Veranstaltungen absagen und stattdessen digitale Aktionen planen. Zum Ende des Jahres können dann doch einige Veranstaltungen stattfinden. Allen voran unsere Ausstellung im Stadtsaal. Kommen Sie vorbei: Wir freuen uns auf Sie. 

Übrigens: Extra für unser Jubiläum wurde ein Logo entwickelt: Elegant, schlicht und doch aussagekräftig. Überall, wo Sie das Logo sehen, steckt das Jubiläum drin. Wem es gefällt, der darf sich freuen: Bald wird es Merchandise-Artikel geben, die dann käuflich zu erwerben sind. 

 

Stadtjubiläum digital: Stadt feiert "50 Jahre Stadt Wetter (Ruhr)" mit Fotoaktion

Die anhaltenden Verbote für Veranstaltungen schränken derzeit die Planungen der Feierlichkeiten rund um das Stadtjubiläum erheblich ein. Es ist ungewiss, welche Aktionen, die Ende Mai starten sollen, stattfinden können.

 

Daher lädt das Veranstaltungsteam dazu ein, unsere Stadt auf andere Weise zu feiern und ihre schönsten Orte ins Rampenlicht zu rücken.

Denn gerade in Zeiten von Kontaktsperren und Home-Office ist es umso wertvoller, dass Wetter (Ruhr)  unzählige Möglichkeiten für Spaziergänge an der frischen Luft, Aussichtspunkte, Wälder, Felder und natürlich den See bietet.

All diese Orte und noch viele mehr sind Teil der Fotoaktion „#fuenfzigjahrewetterruhr“, bei der alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen sind, Bilder ihres Lieblingsplatzes einzusenden.

 

Die Aufnahmen werden per Mail, unter Angabe des Ortsteils in dem sie aufgenommen wurden, an ehrenamt@stadt-wetter.de geschickt und im Anschluss auf der Internetseite der Stadt veröffentlicht.

Auch für Fototouren gilt allerdings, dass diese nur mit Mitgliedern des eigenen Haushaltes oder maximal einer anderen Person unternommen werden dürfen und auch an beliebten Aussichtspunkten und Foto-Locations der erforderliche Mindestabstand anderen gegenüber eingehalten werden muss.

 

Ihre Lieblingsplätze

Danke...

...für Ihre Einsendungen.
 

Gerne können Sie noch weitere Bilder einreichen. Bitte schicken Sie dazu eine Mail an ehrenamt@stadt-wetter.de unter Angabe des Ortes, an dem die Aufnahme entstanden ist. Noch ein Hinweis: Sie erleichtern uns die Arbeit, indem Sie die Datei bereits nach dem Ort benennen (Beispiel: "burgruinevolmarstein.jpg.").

 

Teilgenommen haben bislang u. a.:
Ralf Gesien, Bernhard Kauer, Michaela Stutz, Britta Tesch, Markus Tesch, Peter Jindra, Tanzsportzentrum Wetter Ruhr e. V. , Ignaz Schneider, Kathrin Kalthoff, Hans-Jörg Benfeld, Isabell Schäfers, Marc Kleff, Sebastian Garrido, Christina Bötzel, Marcos Garrido, Julia Mayweg, Ulrich Reiche


Jubiläumsveranstaltungen


Samstag, 3. Oktober 2020: Ausstellung "Von Wetter an der Ruhr zu Wetter (Ruhr)" in Film und Bildern

Samstag, 3. Oktober, 10-20 Uhr im Stadtsaal:

 

Erleben Sie Wetter vor 1970 und nach der kommunalen Neugliederung in Film und Bildern. Das Bürgerforum Esborn, der Heimatverein, die Lichtburg und das Stadtarchiv nehmen Sie mit auf eine historische Reise. Entdecken Sie unbekannte Orte von Wetter und erfahren Sie interessante Geschichten, die Sie vielleicht noch nie gehört haben...

Erklärungen zu den historischen Bildern liefert ein Audio-Guide, den Sie per Smartphone aktivieren können. Die Texte wurden von Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Schule am See eingesprochen.

Bitte vergessen Sie Ihre Kopfhörer nicht! Natürlich liegen die Texte auch in Papierform aus.

Filmvorstellungen jeweils um 12:00, 15:00 und 18:00 Uhr.

Hier geht's zum Audio-Guide

 

 


AUSGEBUCHT: Freitag, 13. November 2020 : Vortrag "Kohle, Queen und Bratwurst" im Landgasthof Alter Bahnhof

Bergbau und Eisenbahn in Esborn stehen im Mittelpunkt des bebilderten Vortrags „Kohle, Queen und Bratwurst“, den Werner Wölke am Freitag, 13. November, um 19 Uhr im Landgasthaus Alter Bahnhof in Albringhausen halten wird. Der Referent hat Aussagen von Zeitzeugen und altes Bildmaterial für seinen Vortrag zusammengetragen.

Wegen der Corona-Bestimmungen ist die Anzahl der ZuhörerInnen begrenzt und eine vorherige Anmeldung per Mail an c.luebeck@gmx.de erforderlich.

Veranstalter ist das Bürgerforum-Esborn.

Hinweis: Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.


Infos und Kontakt

Kontakt
Stadt Wetter (Ruhr)
Marietta Elsche
Tel.: 02335 840432
E-Mail: marietta.elsche@stadt-wetter.de