Sport & Freizeitbad Oberwengern

Aktuell:

 

Das städtische Sport- und Freizeitbad ist seit dem 1. Juni wieder geöffnet, aufgrund eines personellen Engpasses gelten an einigen Tagen verkürzte Öffnungzeiten. Samstag und Sonntag ist das Bad wie gewohnt bis 15 Uhr geöffnet.

Da das Bad am Wochenende gut besucht ist, wurden vorübergehend drei Zeitblöcke eingeführt.
 

Block 1                 08:00 Uhr – 10:00 Uhr

Block 2                 10:15 Uhr – 12:15 Uhr

Block 3                 12:30 Uhr – 14:30 Uhr
 

Dabei gilt: Für die Schwimmzeiten am Wochenende ist eine telefonische Anmeldung, jeweils ab dem Mittwoch vor dem Wochenende, erforderlich. Es können nur Blöcke für das aktuelle Wochenende reserviert werden.

Pro Gast kann nur ein Block am Tag gebucht werden.
 

Es dürfen sich maximal 30 Besucher gleichzeitig im Hallenbad befinden, eine vorherige Anmeldung ist leider nicht möglich (es gibt keine buchbaren Zeitfenster). für den Besuch des Bades ist ein negativer Schnelltest-Nachweis nötig (nicht nötig für geimpfte oder Genesene mit entsprechendem Nachweis), der maximal 48 Stunden alt sein darf.Kinder ab dem Schulalter benötigen einen negativen Schnelltest-Nachweis (Schulen stellen mittlerweile entsprechende Bescheinigungen über die durchgeführten Pooltests aus)

 

Schwimmzeiten (Öffnungszeiten jeweils eine halbe Stunde länger)

montags geschlossen (Übungsstunden der Vereine)
dienstags 15:00-20:30 Uhr 
mittwochs 07:00-14:00 Uhr
donnerstags 07:00-14:00 Uhr 
freitags 15:00-20:30 Uhr
samstags 08:00-14:30 Uhr
sonntags 08:00-14:30 Uhr

 

An Feiertagen bleibt das Bad geschlossen.

 

Eintrittspreise

Einzeleintritt Erwachsene 4,00 €
Einzeleintritt Jugendliche 2,50 €
10er-Karte Erwachsene 35,00 €
10er-Karte Jugendliche 20,00 €
Halbjahreskarte Erwachsene 100,00 €*
Halbjahreskarte Jugendliche 55,00 €*
Halbjahreskarte Familien mit 1 Kind 100,00 €* **
Halbjahreskarte Familien mit 2 und mehr Kindern 100,00 €* **
Halbjahreskarte Schwerbehinderte (ab 80 % GdB) 55,00 €*


Kassenschluss jeweils eine Stunde vor Ende der Badezeit.
* Für die Transponderkarte sind 5 € Pfand zu hinterlegen.
** Als Nachweis muss das Familienstammbuch vorgezeigt werden.

 

Die Nutzung des Schwimm-/Saunabereiches ist bis eine halbe Stunde vor Schließung des Hallenbades möglich.

Das Wasser wird durch ein Sole-Verfahren aufbereitet und ist damit besonders für empfindliche Menschen, die unter gechlortem Wasser leiden, geeignet. Massagedüsen und Solarien runden das Angebot neben einer kleinen Sauna ab. Große Fensterflächen mit Blick in die Natur lassen eine entspannte Atmosphäre aufkommen.

 

Parkplätze stehen vor dem Hallenbad ausreichend zur Verfügung.

 

Besondere Angebote
 

  • Warmwasserbadetag immer dienstags (7 bis 21 Uhr)
  • kostenlose Wassergymnastik "Fit in den Tag", immer donnerstags um 9:15 Uhr
  • Kinderspieletag sonntag von 10:00 bis 13:30 Uhr
  • Schwimmkurse: Unter den derzeitigen Coronaschutz-Bestimmungen werden die im Mai/Juni 2020 ausgefallenen Schwimmkurse für Anfänger nachgeholt. diese Kurse sind beeits ausgebucht. Die Kursgebühr beträgt 65 Euro ohne Eintritt. Allegmeine Infos unter Tel. 66043 oder per Mail: christoph.rose@stadt-wetter.de
  • Barrierefreie Umkleidekabine
  • Hebelift für Rollstuhlfahrer

Hinweis: Da das Abstandsgebot von 1,50 m bei Schwimmkursen nicht eingehalten werden kann, finden derzeit keine Kurse statt.