Bürgerhaus "Villa Vorsteher"

Die Räumlichkeiten im Erdgeschoss bieten Platz für bis zu 90 Personen. Das holzvertäfelte stuckverzierte Interieur strahlt noch immer den Stil und den großbürgerlichen Charme der Jahrhundertwende um 1900 aus. Es besteht aus drei durch z.T. bleiverglaste Schiebetüren getrennte Räume. Zusätzlich steht im Erdgeschoss noch ein Wintergarten zur Verfügung, der sich gut für das Buffet eignet. Die anliegende Küche wird kostenfrei zu den Räumen angeboten. Da die Räume nur an einen Nutzer vergeben werden, können Sie sich hier wie zu Hause fühlen. Der große Balkon mit Blick auf den Park lädt zum Sektempfang ein. 

Das großzügige Foyer im holzvertäfelten Treppenhaus wird gerne als Empfangsraum genutzt.

Der im Souterrain liegende Weinkeller mit den dazugehörigen Räumen eignet sich besonders für gemütliche eher rustikale Feiern für bis zu 50 Personen. Die Weinstube selber ist mit einer Wandmalerei, Holzvertäfelungen und einer schönen Theke ausgestattet.

Behindertengerecht: Erdgeschoss und Souterrain sind auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Im Obergeschoss liegen noch ein Seminarraum (25 Personen), 3 Clubräume (max. 12-20 Personen) und eine kleine Teeküche.

Die Räume im Bürgerhaus können auch Vereinen und Gruppen für Einzelveranstaltungen oder auch regelmäßig wiederkehrende Termine zur Verfügung gestellt werden.

Telefonische Anfragen sind ausdrücklich erwünscht, da Sie uns so die Möglichkeit geben, auf Ihre individuellen Wünsche eingehen zu können.

Kontakt
Herr Pollack-Hoffmann, Tel. 02335 840250 (Villa)
Frau Weinstock, Tel. 02335 840527 (Verwaltung)

Impressionen