Veranstaltungskalender

Veranstaltung melden

Melden Sie uns hier eine Veranstaltung

Sie haben die Möglichkeit, anzugeben, ob und wie weit die Veranstaltung für Ihre Besucherinnen und Besucher barrierefrei ist.

Vier Farben markieren die Barrierefreiheit einer Veranstaltung. Dabei steht je eine Farbe für eine Art der Behinderung:

 

  • Blau für Menschen mit Hörbehinderung
  • Grün für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Gelb für Menschen mit Sehbehinderung
  • Rot für Menschen mit Gehbehinderung

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Details zur Barrierefreiheit anzugeben (generelle Barrierefreiheit, Rampe, Induktionsschleife, Behinderten-WC, Aufzug)

Weitere Hinweise: Sie können nur ein Bild pro Veranstaltung veröffentlichen, allerdings mehrere pdf-Dateien. Bitte achten Sie darauf, die pdf-Dokumente entsprechend zu benennen (Beispiel: Plakat, Programm etc). Wenn Sie bereits schon einmal eine Veranstaltung bei uns eingetragen haben, sind Sie im System gespeichert. Das bedeutet, dass Sie sich als Veranstalter nicht noch einmal eintragen müssen, sondern auf die gespeicherten Angaben zurückgreifen können. Sie können den Veranstalter über das Drop-Down-Feld auswählen. Übrigens: Das gleiche gilt für den Veranstaltungsraum. Auch er bleibt gespeichert.


Öffentliches Treffen der "Stadtteilkümmerer" Alt Wetter

Kurzinfo:

Die Ideen der letzten Stadtteilkonferenz in Alt-Wetter reichten von mehr Bänken im Stadtbild über weitere Barrierefreiheit bis zu Stadtteilbegehungen und sogenannten "Stadtkümmerern." Am 24. Juni findet die daraus resultierende Aktion "Treffen der Stadtteilkümmerer" statt, an der sich jeder, der sich für seinen Stadtteil engagieren möchte, mit einbringen kann.

Ideen, Projekte und Aktionen schaffen für ein besseres Leben im Quartier: Mit diesem Ziel trafen sich rund 50 Bürgerinnen und Bürger zur Stadtteilkonferenz Alt-Wetter, die im Mai unter dem Motto „Menschengerechtes Wohnen & Leben in Alt-Wetter stattfand. Die Ideen der letzten Stadtteilkonferenz in Alt-Wetter reichten von mehr Bänken im Stadtbild über weitere Barrierefreiheit bis zu Stadtteilbegehungen und sogenannten "Stadtkümmerern." Die daraus resultierenden Aktionen und Termine finden Sie hier. Wer sich ebenfalls als Kümmerer engagieren will, kann zu einem Treffen am 24. Juni um 17 Uhr im WSG-Café 1898 kommen. Feste Termine gibt es auch schon für das Zusammenstellen von Freizeitaktivitäten (18. Juni 18 Uhr Haus Schöntal) und Stadtteilbegehungen (12. Juni, 17 Uhr, WSG Café). "Es ist schön, dass sich bereits Bürgerinnen und Bürger gefunden haben, die sich für einzelne Projekte, wie etwa die Stadtteilkümmerer, engagieren. Das zeigt, dass diese Bürgerkonferenz schon Früchte getragen hat", resümiert Marietta Elsche von der Stadt Wetter (Ruhr).


Termine

Montag, 24.06.2019 17:00 - 19:00 Uhr

Preise

Eintritt frei

Veranstalter

Lenkungsgruppe Demografie der Stadt Wetter (Ruhr)
Marietta Elsche
Kaiserstraße 170
58300 Wetter (Ruhr)

Telefon: 02335 840432
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

WSG Café "1898"
Bismarckquartier
58300 Wetter (Ruhr)

nicht barrierefrei



Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück