Veranstaltungskalender

Veranstaltung melden

Melden Sie uns hier eine Veranstaltung

Sie haben die Möglichkeit, anzugeben, ob und wie weit die Veranstaltung für Ihre Besucherinnen und Besucher barrierefrei ist.

Vier Farben markieren die Barrierefreiheit einer Veranstaltung. Dabei steht je eine Farbe für eine Art der Behinderung:

 

  • Blau für Menschen mit Hörbehinderung
  • Grün für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Gelb für Menschen mit Sehbehinderung
  • Rot für Menschen mit Gehbehinderung

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Details zur Barrierefreiheit anzugeben (generelle Barrierefreiheit, Rampe, Induktionsschleife, Behinderten-WC, Aufzug)

Weitere Hinweise: Sie können nur ein Bild pro Veranstaltung veröffentlichen, allerdings mehrere pdf-Dateien. Bitte achten Sie darauf, die pdf-Dokumente entsprechend zu benennen (Beispiel: Plakat, Programm etc). Wenn Sie bereits schon einmal eine Veranstaltung bei uns eingetragen haben, sind Sie im System gespeichert. Das bedeutet, dass Sie sich als Veranstalter nicht noch einmal eintragen müssen, sondern auf die gespeicherten Angaben zurückgreifen können. Sie können den Veranstalter über das Drop-Down-Feld auswählen. Übrigens: Das gleiche gilt für den Veranstaltungsraum. Auch er bleibt gespeichert.


A Fábrica de Nada

Jubiläumswochenkino

Kurzinfo:

Drama/Musical · Portugal 2017 · Altersfreigabe unbekannt · Regie: Pedro Pinho · mit José Smith Vargas, Carla Galvão, Njamy Sebastião, J. Bichana Martins · 177 Min. · Portugiesisch mit deutschen Untertiteln

Eine Aufzugsfabrik in der Nähe von Lissabon: Die Geschäfte gehen eher schlecht im krisengebeutelten Portugal, entsprechend haben die Beschäftigten der Fabrik kaum etwas zu tun. Eines Nachts realisiert eine Gruppe von ihnen, dass ihre Chefs den Diebstahl ihrer eigenen Maschinen organisieren. Schnell begreifen sie, dass sie es sind, deren Arbeit hier abgewickelt werden soll. Was tun? Sie diskutieren über Politik, Aktionismus und radikale Maßnahmen, schließlich widersetzen sie sich dem Diktat von Oben und besetzen ihren Arbeitsplatz. Als sich die Verwaltung komplett aus dem Staub macht, bleiben sie in der leeren Fabrik zurück. Wie soll es weitergehen? Plötzlich eröffnen sich völlig neue, bisweilen absurd überraschende Perspektiven...

„Pedro Pinho gelingt mit ‚A Fábrica de Nada‘ die Wiedergeburt des politischen Films.“ (Georg Seeßlen, DIE ZEIT)

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=dBa1POTSk2g

Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: 6 EUR | erm. 5 EUR

http://grandfilm.de/a-fabrica-de-nada/

Im Rahmen der Jubiläumswoche "200 Jahre Mechanische Werkstätte Friedrich Harkort & Co."

Das gesamte Programm der Jubiläumswoche gibt es hier: http://www.lichtburg-wetter.de/jubilaeumswoche-und-extraschicht/
Das Programmheft als PDF: http://www.lichtburg-wetter.de/wp-content/uploads/2019/06/Programmheft_Jubilaeumswoche200Jahre_WEB.pdf

Termine

Mittwoch, 03.07.2019 20:00 - 23:30 Uhr

Preise

Normalpreis6,00 €
ermäßigt5,00 €


Vorverkaufsstellen:

Lichtburg-Servicebüro

Telefon: 02335/913667

Veranstalter

Lichtburg Wetter e.V.



Veranstaltungsort

Kulturzentrum Lichtburg
Kaiserstraße 97
58300 Wetter (Ruhr)

Telefon: 02335 - 91 36 67
Telefax: 02335 - 91 36 69
E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts
Öffnungszeiten

Immer wenn Veranstaltungen sind; zu erfragen beim Lichtburg-Servicebüro bzw. auf der Homepage der Lichtburg.

Öffnungszeiten des Ticketservice:

Montag & Dienstag: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Ticketservice Telefon:
02335 - 91 36 67

nicht barrierefrei



Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück