Veranstaltungskalender

Veranstaltung melden

Melden Sie uns hier eine Veranstaltung

Sie haben die Möglichkeit, anzugeben, ob und wie weit die Veranstaltung für Ihre Besucherinnen und Besucher barrierefrei ist.

Vier Farben markieren die Barrierefreiheit einer Veranstaltung. Dabei steht je eine Farbe für eine Art der Behinderung:

 

  • Blau für Menschen mit Hörbehinderung
  • Grün für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Gelb für Menschen mit Sehbehinderung
  • Rot für Menschen mit Gehbehinderung

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Details zur Barrierefreiheit anzugeben (generelle Barrierefreiheit, Rampe, Induktionsschleife, Behinderten-WC, Aufzug)

Weitere Hinweise: Sie können nur ein Bild pro Veranstaltung veröffentlichen, allerdings mehrere pdf-Dateien. Bitte achten Sie darauf, die pdf-Dokumente entsprechend zu benennen (Beispiel: Plakat, Programm etc). Wenn Sie bereits schon einmal eine Veranstaltung bei uns eingetragen haben, sind Sie im System gespeichert. Das bedeutet, dass Sie sich als Veranstalter nicht noch einmal eintragen müssen, sondern auf die gespeicherten Angaben zurückgreifen können. Sie können den Veranstalter über das Drop-Down-Feld auswählen. Übrigens: Das gleiche gilt für den Veranstaltungsraum. Auch er bleibt gespeichert.


22. Neujahrskonzert mit der Junge Bläserphilharmonie NRW

Foto: Tim Hakvoort
Foto: Tim Hakvoort

"Lichtblicke - Zeit für neue Perspektiven" - Vorverkauf hat begonnen!

Kurzinfo:

Musik zum neuen Jahr
Der Stadtmarketing für Wetter e.V. lädt zum beliebten und traditionellen Neujahrskonzert mit der Junge Bläserphilhamonie NRW in die Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums ein.

Mit ihrem Programm "Lichtblicke" wagt sich die Junge Bläserphilharmonie NRW an noch nie Dagewesenes. Das Orchester bringt drei Uraufführungen in den Konzertsaal. Allesamt Auftragswerke renommierter Komponisten, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch eines gemeinsam haben: Eine einzigartige, interkulturelle Perspektive. Sie blicken auf Mitteleuropa, den türkisch-arabischen Raum und die jüdische Musiktradition. Die zweite Hälfte rückt James Barnes dritte Sinfonie in den Fokus. Ein ergreifendes Werk voller Kraft und Energie, aus dem der Komponist neue Hoffnung nach einem schweren Schicksalsschlag schöpfen kann. Das furiose Finale widmet Barnes seinem Sohn Billy, der nur drei Tage nach Fertigstellung der Sinfonie zur Welt kam – ein Lichtblick im Leben des Komponisten. Genießen Sie zum neuen Jahr Musik mit neuen Perspektiven, dirigiert und moderiert von Timor Chadik und mit dem Solisten Robert Beck, Klarinette. Hier das aktuelle Programm (Änderungen möglich): Philip Sparke: A Jubilee Overture Thiemo Kraas: Uraufführung Betin Günes: Uraufführung Tobias Schütte: Uraufführung James Barnes: Sinfonie Nr. 3 op. 89 "Die Tragische"

NEU - Solist-Klarinette: Robert Beck

Dirigent: Timor Chadik


Termine

Sonntag, 13.01.2019 17:30 - 20:00 Uhr

Preise

Preisstufe 113,00 €
Ermäßigungen für Schüler und Studenten 10 €, für Ehrenamtskarteninhaber 25 % Rabatt, für AVU-Freizeitwelt/App-Inhaber 10 % Rabatt

Vorverkaufsstellen:
Stadtmarketing, AVU-Treffpunkt, Rathaus, Sparkassenfilialen in Volmarstein, Grundschöttel und Wengern, Burghotel Volmarstein, Bücherstube Draht Telefon: 02335 802092

Veranstalter

Stadtmarketing
Tina Huth
Kaiserstraße 78
58300 Wetter (Ruhr)

Telefon: 02335 840188
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums
Hoffmann-von-Fallersleben-Straße 28
58300 Wetter (Ruhr)

Telefon: Tel. 02335 96910
Webseite der Veranstaltungsorts

Barrierefreiheit

für Menschen mit Hörbehinderungfür Menschen mit geistiger Behinderung
für Menschen mit Sehbehinderungfür Menschen mit Gehbehinderung


Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück