Veranstaltungskalender

Veranstaltung melden

Melden Sie uns hier eine Veranstaltung
 

Sie haben die Möglichkeit, anzugeben, ob und wie weit die Veranstaltung für Ihre Besucher*innen barrierefrei ist.

Vier Farben markieren die Barrierefreiheit einer Veranstaltung. Dabei steht je eine Farbe für eine Art der Behinderung:

 

  • Blau für Menschen mit Hörbehinderung
  • Grün für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Gelb für Menschen mit Sehbehinderung
  • Rot für Menschen mit Gehbehinderung

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Details zur Barrierefreiheit anzugeben (generelle Barrierefreiheit, Rampe, Induktionsschleife, Behinderten-WC, Aufzug)

Weitere Hinweise: Sie können nur ein Bild pro Veranstaltung veröffentlichen, allerdings mehrere pdf-Dateien. Bitte achten Sie darauf, die pdf-Dokumente entsprechend zu benennen (Beispiel: Plakat, Programm etc). Wenn Sie schon einmal eine Veranstaltung bei uns eingetragen haben, sind Sie im System gespeichert. Das bedeutet, dass Sie sich als Veranstalter*in nicht noch einmal eintragen müssen, sondern auf die gespeicherten Angaben zurückgreifen können. Sie können den*die Veranstalter*in über das Drop-Down-Feld auswählen. Übrigens: Das Gleiche gilt für den Veranstaltungsraum. Auch er bleibt gespeichert.

 

Stadtrundfahrt durch Wetter (Ruhr)

Nachmittagstour

Mit dem Bus und zu Fuß durch die Geschichte und Gegenwart der Stadt Wetter (Ruhr)

Die Rundfahrt im Reisebus beinhaltet in dieser dreistündigen Tour eine Besichtigung des Rathauses sowie einen Gang durch die historische Freiheit, wo Burgruine und Fachwerkhäuser von der mittelalterlichen Vergangenheit der Stadt erzählen. In Wengern wird der historische Dorfkern sowie die Ev. Kirche besucht und es gibt hier, wie auch in Volmarstein, Informationen zur reichen Geschichte der Stadt. Die wunderschöne Landschaft Wetters und die ländlichen Stadtteile Albringhausen, Esborn und Voßhöfen stehen natürlich ebenso auf dem Programm. Etwa nach der Hälfte der Tour können sich die Teilnehmer*innen beim inklusiven Kaffee und Kuchen stärken.

Bitte beachten: Die Stadtrundfahrt führt die Gruppe nicht nur mit dem Bus durch die Geschichte und Gegenwart der Stadt, sondern es werden auch Teile davon zu Fuß erkundet. Die Strecken führen unter anderem über Kopfsteinpflaster, Treppen und es sind eine kurze Steigungen zu bewältigen. Daher kann diese Tour leider nicht barrierefrei angeboten werden.

Termine

  • 19.06.22 15:00 - 17:00 Uhr
  • 28.08.22 15:00 - 17:00 Uhr
  • 18.09.22 15:00 - 17:00 Uhr