Veranstaltungskalender

Veranstaltung melden

Melden Sie uns hier eine Veranstaltung

Sie haben die Möglichkeit, anzugeben, ob und wie weit die Veranstaltung für Ihre Besucherinnen und Besucher barrierefrei ist.

Vier Farben markieren die Barrierefreiheit einer Veranstaltung. Dabei steht je eine Farbe für eine Art der Behinderung:

 

  • Blau für Menschen mit Hörbehinderung
  • Grün für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Gelb für Menschen mit Sehbehinderung
  • Rot für Menschen mit Gehbehinderung

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Details zur Barrierefreiheit anzugeben (generelle Barrierefreiheit, Rampe, Induktionsschleife, Behinderten-WC, Aufzug)

Weitere Hinweise: Sie können nur ein Bild pro Veranstaltung veröffentlichen, allerdings mehrere pdf-Dateien. Bitte achten Sie darauf, die pdf-Dokumente entsprechend zu benennen (Beispiel: Plakat, Programm etc). Wenn Sie bereits schon einmal eine Veranstaltung bei uns eingetragen haben, sind Sie im System gespeichert. Das bedeutet, dass Sie sich als Veranstalter nicht noch einmal eintragen müssen, sondern auf die gespeicherten Angaben zurückgreifen können. Sie können den Veranstalter über das Drop-Down-Feld auswählen. Übrigens: Das gleiche gilt für den Veranstaltungsraum. Auch er bleibt gespeichert.


Historische Vortragsreihe - 2. Vortrag: Harkort als Eisenbahnpionier

Bildrechte: Demag
Bildrechte: Demag

„Der Dampfwagen wird den alten Absolutismus auf den Kirchhof karren“

Kurzinfo:

Der Vortrag beleuchtet die frühe Eisenbahngeschichte an der Ruhr (1825 und ca. 1850) und legt dabei seinen Fokus u.a. auf die Kohlenbahnen, die Bergisch-Märkische Eisenbahn und die Deilbachtalbahn. Im Mittelpunkt stehen die Harkorts, insbesondere Friedrich Harkort als Eisenbahnpioniere. Dabei wird Industriegeschichte lebendig erzählt – mit der Bedeutung des Raum Hagen, der lange Zeit als einer der wichtigsten Produktionsorte für Eisenbahnbedarfsartikel galt.

Michael Eckhoff war seit seinem Studium der Geschichte an der Ruhr-Universität mehr als 30 Jahre als Redaktionsleiter beim Wochenkurier tätig. Er fungiert ehrenamtlich als Stadtheimatpfleger in Hagen und hat – auch in seiner Funktion als Vorsitzender des Hagener Heimatbundes – zahlreiche Beiträge vornehmlich zur Geschichte der Stadt veröffentlicht, u.a. auch über Haus Harkorten und die Familie Harkort sowie zur Eisenbahngeschichte.


Termine

Dienstag, 11.06.2019 19:00 - 21:00 Uhr

Preise

Preisstufe 14,00 €

Eintritt: 4 EUR, der Erlös wird seitens der Demag komplett gespendet.



Vorverkaufsstellen:

Tickets im Lichtburg-Servicebüro und an der Abendkasse.

Telefon: 02335/913667

Veranstalter

Lichtburg Wetter e.V.



Veranstaltungsort

Kulturzentrum Lichtburg
Kaiserstraße 97
58300 Wetter (Ruhr)

Telefon: 02335 - 91 36 67
Telefax: 02335 - 91 36 69
E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts
Öffnungszeiten

Immer wenn Veranstaltungen sind; zu erfragen beim Lichtburg-Servicebüro bzw. auf der Homepage der Lichtburg.

Öffnungszeiten des Ticketservice:

Montag & Dienstag: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Ticketservice Telefon:
02335 - 91 36 67

nicht barrierefrei



Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück