Veranstaltungskalender

Veranstaltung melden

Melden Sie uns hier eine Veranstaltung

Sie haben die Möglichkeit, anzugeben, ob und wie weit die Veranstaltung für Ihre Besucherinnen und Besucher barrierefrei ist.

Vier Farben markieren die Barrierefreiheit einer Veranstaltung. Dabei steht je eine Farbe für eine Art der Behinderung:

 

  • Blau für Menschen mit Hörbehinderung
  • Grün für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Gelb für Menschen mit Sehbehinderung
  • Rot für Menschen mit Gehbehinderung

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Details zur Barrierefreiheit anzugeben (generelle Barrierefreiheit, Rampe, Induktionsschleife, Behinderten-WC, Aufzug)

Weitere Hinweise: Sie können nur ein Bild pro Veranstaltung veröffentlichen, allerdings mehrere pdf-Dateien. Bitte achten Sie darauf, die pdf-Dokumente entsprechend zu benennen (Beispiel: Plakat, Programm etc). Wenn Sie bereits schon einmal eine Veranstaltung bei uns eingetragen haben, sind Sie im System gespeichert. Das bedeutet, dass Sie sich als Veranstalter nicht noch einmal eintragen müssen, sondern auf die gespeicherten Angaben zurückgreifen können. Sie können den Veranstalter über das Drop-Down-Feld auswählen. Übrigens: Das gleiche gilt für den Veranstaltungsraum. Auch er bleibt gespeichert.


Veranstaltungswoche zum Reformationsjubiläum

Vorträge, Ausstellung und Mitsingkonzert

Kurzinfo:

Vom 17. bis 24. September 2017 hat die Freie evangelische Gemeinde Wetter/Ruhr verschiedene Angebote zum 500. Reformationsjubiläum und Lutherjahr 2017. Zwei Gottesdienste am 17. und 24.9. werden zu diesem Thema gestaltet, in zwei Abendvorträgen am 17. und 18.9 wird sich mit reformatorischen Inhalten aus heutiger Sicht beschäftigt, ein Mitsingkonzert mit Reformationsliedern gibt es am Samstag, 23.9. und während der ganzen Woche können eine ganze Reihe von Themenplakate vor und nach den Veranstaltungen betrachtet werden.

Gottesdienst mit Arne Völkel, Pastor der FeG Dortmund
So., 17. September 2017 | 10 Uhr
Einer für alle! Martin Luthers Suche nach Gott (Hebräerbrief 5,7–9)

 

Vortragsabend mit Arne Völkel, So., 17. Sept. 2017 | 19 Uhr
Wie viel Freiheit brauchen wir?
Nie wieder ein Knecht, aber jedem ein Diener. Martin Luther war die persönliche, freie Glaubensüberzeugung kostbar. Diese Überzeugung
führte ihn geradewegs in den Konflikt mit der Obrigkeit. Zugleich bestritt Luther in religiöser Hinsicht aber die Möglichkeit einer freien Willensentscheidung. Wie viel Freiheit brauchen wir heute? Wo gilt es, innerhalb der Gemeinde und als Teil unserer Gesellschaft Kompromisse
einzugehen, und wann sollen wir sagen „Hier stehe ich und kann nicht anders“?

 

Vortragsabend mit Arne Völkel, Mo., 18. Sept. 2017 | 19 Uhr
Wie viel von Gott brauchen wir?
Nie wieder allein, aber stets gebunden. Seinen Glauben an Jesus Christus hat Luther als „fröhlichen Wechsel“ erfahren. Christus erlöst den Menschen von seiner Schuld und führt ihn zurück in die angstfreie Gemeinschaft mit dem himmlischen Vater. Wichtig war Luther dabei, dass der Glaube seinen Anfang bei Gott nimmt und unser Gottesverhältnis in ihm seine Mitte hat. Alles, was solchen Glauben voranbringt, „treibet Christum“ (fördert Christus). Wie viel von Gott brauchen wir? Wo erfahren wir das Evangelium als befreiende Kraft und was geschieht, wenn wir das Glaubensleben konsequent als Gottes Handeln an uns verstehen?

 

Lieder zur Reformation mit Peter Strauch, Sa., 23. Sept. 2017 | 18 Uhr
Ein Mitsingkonzert für Jung und Alt.
Etwa 75 Minuten lang werden uns Peter Strauch und Sängerinnen und Sänger aus unserer Gemeinde zum Mitsingen einladen. Anschließend gibt es, wie auch an den Vortragsabenden, noch einen kleinen Snack und Getränke, um über die Inhalte der Lieder ins Gespräch zu kommen.

 

Gottesdienst mit Prof. Dr. Wolfgang Heinrichs, So., 24. Sept. 2017 | 10 Uhr
Das Wort sie sollen lassen stahn – Das lebende Wort Gottes an die Menschen.

 


Termine

Sonntag, 17.09.2017 10:00 - 11:30 Uhr

Weitere Termine anzeigen

Montag, 18.09.201719:00 - 21:00 Uhr
Samstag, 23.09.201718:00 - 19:30 Uhr
Sonntag, 24.09.201710:00 - 11:30 Uhr

Preise

Eintritt frei

Veranstalter

Freie Evangelische Gemeinde Wetter
Schöntaler Straße 2
58300 Wetter (Ruhr)

Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

FEG Wetter Schöntal
Schöntaler Straße 2
58300 Wetter (Ruhr)

Barrierefreiheit

für Menschen mit Hörbehinderungfür Menschen mit geistiger Behinderung
für Menschen mit Sehbehinderungfür Menschen mit Gehbehinderung


Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück