Veranstaltungskalender

Veranstaltung melden

Melden Sie uns hier eine Veranstaltung

Sie haben die Möglichkeit, anzugeben, ob und wie weit die Veranstaltung für Ihre Besucherinnen und Besucher barrierefrei ist.

Vier Farben markieren die Barrierefreiheit einer Veranstaltung. Dabei steht je eine Farbe für eine Art der Behinderung:

 

  • Blau für Menschen mit Hörbehinderung
  • Grün für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Gelb für Menschen mit Sehbehinderung
  • Rot für Menschen mit Gehbehinderung

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Details zur Barrierefreiheit anzugeben (generelle Barrierefreiheit, Rampe, Induktionsschleife, Behinderten-WC, Aufzug)

Weitere Hinweise: Sie können nur ein Bild pro Veranstaltung veröffentlichen, allerdings mehrere pdf-Dateien. Bitte achten Sie darauf, die pdf-Dokumente entsprechend zu benennen (Beispiel: Plakat, Programm etc). Wenn Sie bereits schon einmal eine Veranstaltung bei uns eingetragen haben, sind Sie im System gespeichert. Das bedeutet, dass Sie sich als Veranstalter nicht noch einmal eintragen müssen, sondern auf die gespeicherten Angaben zurückgreifen können. Sie können den Veranstalter über das Drop-Down-Feld auswählen. Übrigens: Das gleiche gilt für den Veranstaltungsraum. Auch er bleibt gespeichert.


Bürgerworkshop Integriertes Klimaschutzkonzept

Kurzinfo:

Die Stadt Wetter (Ruhr) erstellt, aufbauend auf den erfolgreichen Maßnahmen im Bereich des Klimaschutzes in den vergangenen Jahren, ein integriertes Klimaschutzkonzept. Die Identifikation der Potenziale für Energieeinsparung, Effizienzsteigerung und erneuerbaren Energien sowie geeignete Maßnahmen zu ihrer Nutzung stehen hierbei im Mittelpunkt. Dabei sind auch die Ideen der Bürgerschaft gefragt.

Die Stadt Wetter beschäftigt sich schon seit längerem mit den Themenbereichen Klimaschutz und Klimaanpassung. Im Jahr 2014 wurde die Stadt mit dem European Energy Award (EEA) ausgezeichnet. Im Rahmen des EEA wurden in Wetter in den letzten Jahren zahlreiche Maßnahmen durchgeführt, wie beispielsweise die Umsetzung des Passivhausstandards bei Neubaugebieten, die Errichtung von PV-Anlagen auf Schulen und die alljährliche Ausrichtung des Umweltmarktes. Außerdem geht die Verwaltung durch die Etablierung eines nachhaltigen Beschaffungswesens sowie die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf sparsame LED-Technik mit gutem Beispiel voran.

 

Die Beteiligung der Bürgerschaft ist im Rahmen der Konzepterstellung ein ganz entscheidendes Element. Durch diesen Dialog sollen konkrete Anregungen, Ideen und Vorschläge gesammelt werden. Aus den Ergebnissen des Beteiligungsprozesses werden dann für verschiedene Sektoren (private Haushalte, Industrie/Gewerbe, öffentliche Einrichtungen und Mobilität) Maßnahmen entwickelt mit dem Ziel, den CO2-Ausstoß sukzessive weiter zu senken.

 

Die Stadt Wetter entwickelt ein Konzept „für die Bürger mit den Bürgern“ und lädt daher alle interessierten Bürgerinnen und Bürgerherzlich zur Auftaktveranstaltung im Rahmen der Konzepterstellung ein:

 

Wann: Donnerstag den 12.07.2018, 19:00 Uhr

Wo: Veranstaltungsraum der Sparkasse, Eingang Bahnhofstraße


Termine

Donnerstag, 12.07.2018 19:00 - 21:00 Uhr

Preise

Eintritt frei

Veranstalter

Stadt Wetter (Ruhr)
Kaiserstraße 170
58300 Wetter (Ruhr)

Telefon: 02335 8400
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

Veranstaltungszentrum Sparkasse
Kaiserstraße 78
58300 Wetter (Ruhr)


Eingang über Bahnhofstraße



Barrierefreiheit

für Menschen mit Hörbehinderungfür Menschen mit geistiger Behinderung
für Menschen mit Sehbehinderungfür Menschen mit Gehbehinderung

Medien



Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück