Anliegen A-Z

Obdachlosenwesen

Obdachlosigkeit stellt eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung dar.

Bei einer drohenden oder bereits eingetretenen Obdachlosigkeit (ohne Wohnung oder Wohnmöglichkeit) kann Ihnen als letzte Hilfsmöglichkeit eine Obdachlosenunterkunft zur Verfügung gestellt werden.

Die Unterkunft ist einfachster Art und soll nicht einem dauerhaften Aufenthalt (Dauerwohnung) dienen.

Es stehen Ihnen eine Schlafmöglichkeit, eine Gemeinschaftstoilette und ein Gemeinschaftswaschraum zur Verfügung.

Unabhängig von der Unterstützung des Ordnungsamtes sollten Sie jedoch alles Erdenkliche unternehmen, um eine Obdachlosigkeit nicht erst entstehen zu lassen bzw. eine eingetretene Wohnungslosigkeit schnellstmöglich wieder zu beseitigen.

 

Datenschutzhinweise

Ihre Ansprechperson

Herr Peter Krause

peter.krause@​stadt-wetter.de 02335 840310Adresse | Öffnungszeiten | Details