Wetter stets im Bild: Anika Fricke und Murat Kosar sind Botschafter für die Metropole Ruhr

Wetter hat viele schöne Seiten - und die zeigen Anika Fricke und Murat Kosar ab sofort auf Instagram. Die Beiden sind Teil der neuen Influencer-Aktion der Standortmarketingkampagne „Stadt der Städte“. Sie und weitere Botschafter berichten online seit Mitte Juli aus ihrem Leben in den 53 Städten des Ruhrgebietes.

Bild: Anika Fricke und Murat Kosar mit Thorsten Keim (re., Leiter Stadtmarketing) und Peter Uphoff (li., städtische Wirtschaftsförderung). Foto: Stadt Wetter (Ruhr)

Lieblingsorte wie der Aussichtspunkt hoch auf dem Harkortberg, Veranstaltungstipps oder einfach Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Kommune: Murat Kosar und Annika Fricke leben gerne in Wetter und zeigen das auch:

„Wetter ist mein Lieblingsort! Wenn das mal kein Grund ist, Botschafterin für diese tolle Stadt zu sein“, erklärt Anika Fricke ihre Motivation, auf Instagram Wetter als attraktiven und lebenswerten Teil der Metropole Ruhr ins Bild zu setzen. Und Murat Kosar ergänzt: „Als Zugezogener habe ich diese Stadt lieben- und kennengelernt und bin stolz darauf, nun Botschafter für Wetter zu sein.“ Authentisch, leidenschaftlich – und direkt aus dem Leben: Ihre Instagram-Posts zeigen Wetter aus einer neuen und frischen Perspektive.

Und mit einem seiner Beiträge macht Kosar aktuell Lust auf eine Besichtigung des Harkortturms. Denn der ist an diesem Sonntag, wie jeden ersten Sonntag zwischen April und Oktober (11-17 Uhr), für Besucher geöffnet. Hier gilt: 130 Stufen bis zum überragenden „Aussichts-Glück“…

 

Wer den beiden „Wetter-Influencern“ auf Instagram folgen will, kann das bei Instagram unter folgenden Accounts gerne tun: murat_kosar_ruhrbotschafter und anika.fricke.