Aktuell: Technische Störung im Rechenzentrum Hagen macht Live-Verfolgung der Wahlergebnisse unmöglich. Stadt Wetter (Ruhr) bietet Liveticker

Technische Probleme im Rechenzentrum der Stadt Hagen, das auch die Wahl im Ennepe-Ruhr-Kreis betreut, machen es der Kreisverwaltung sowie allen Stadtverwaltungen im Kreis derzeit unmöglich, die Wahlergebnisse wie geplant zu präsentieren.

Das Rechenzentrum hat inzwischen entschieden, die Online-Abrufbarkeit der Resultate einzustellen. Damit haben Interessierte keine Möglichkeit, Zwischenergebnisse über den "Votemanager" abzurufen.

Als Alternative liefert die Kreisverwaltung die Zwischen- und Endstände der Landrats- und Kreistagswahl in technisch vereinfachter Form auf ihrer Internetseite. Die entsprechenden Links sind direkt auf der Startseite unter www.en-kreis.de zu finden.

Auch die Stadt Wetter (Ruhr) präsentiert in einem Liveticker Ergebnisse in vereinfachter Form.