Basteln, Kochen, Spiele, Fahrrad-Tour: Mädchen und Jungen können sich wieder über tolle Aktionen im Jugendzentrum freuen

Im Jugendzentrum an der Kaiserstraße heißt es jeweils dienstags “Girls only“. An diesem Tag bleiben die Jungs draußen und es gibt spezielle Angebote für Mädchen. Freitags gibt es dann entsprechende Angebote für die Jungen. Nun stehen die „Mädchen“- und „Jungs“-Programme bis April bis fest:

Das "Mädchen-Programm": Am 5. Februar heißt es "Kreide selber machen", eine Woche später werden Makramee-Armbänder gebastelt. Bügelperlen stehen am 19. Februar auf dem Programm, Gruppenspiele zur Teambildung am 26. Februar. Der März startet am 5. Des Monats mit einem Fotoshooting, am 12. März wird gekocht. Am 19. März heißt es "Schminken und Haare frisieren." Viel Spaß mit Schleim gibt es am 26. März. Im April werden Lichterketten gebastelt (2.4.) und Kerzen gegossen (9.4.). Nach den Osterferien wird gekocht und zwar am 30. April.

 

Die Jungen starten mit einem Kinonachmittag (mit Nachoauflauf) in den Februar (1.2.), am 15. Februar stehen Gruppenspiele zur Teambildung auf dem Programm. Am 22. Februar wird "auf der Leinwand gezockt", eine Karnevals-disko wird am 1. März gefeiert. Die Jungs basteln Makramee-Armbänder am 8. März, eine Woche später wird Lasagne gekocht. Am 5. April gibt es viel Spaß bei einer Schnitzeljagd. Am 12. April sorgt Schleim für Freude. Das Aprilprogramm endet mit einer Fahrradtour am 26. April.

 

Die Öffnungszeiten des Jugendzentrums:

Montag: 16-20 Uhr

Dienstag: 13.30-18 Uhr Mädchentag

Mittwoch: 16-19 Uhr

Donnerstag: 14-18 Uhr

Freitag: 14-20 Uhr Jungstag

 

Die Programm-Flyer liegen in den städtischen Jugendeinrichtungen, im Rathaus und im Bürgerbüro aus und wurden in den Schulen verteilt.


Die Programme für die Mädchen- und Jungstage stehen hier zum Download bereit.

 

Anmeldungen sind ab sofort möglich im Städtischen Jugendzentrum an der Kaiserstraße. Mehr Infos rund um das Programm gibt es auch bei Dagmar Hulin unter Tel. 840380 (E-Mail: Jugendzentrum-wetter@freenet.de.