E-Bike erweitert den städtischen Fuhrpark

Die Stadt Wetter (Ruhr) ist bereits mit zwei Elektrofahrzeugen bei Fahrten im Stadtgebiet unterwegs, nun ist der elektronische Fuhrpark der Verwaltung durch ein E-Bike erweitert worden.

Bürgermeister Frank Hasenberg mit Michael Pfänder (Fachdienstleiter Interne Dienste und Personal), Kurierfahrer Wolfgang Ronge und den Vollzugsbeamten Thorsten Frick und Denis Folgado

Seit anderthalb Jahren ist die Stadt bereits mit einem E-Fahrzeug unterwegs, das zweite ist seit rund drei Monaten im Einsatz. "Mit dem neuen E-Bike wollen wir unseren Mitarbeitern eine weitere Möglichkeit bieten, nachhaltig und umweltschonend unterwegs zu sein", erklärt Bürgermeister Frank Hasenberg. Noch in diesem Jahr werden zwei weitere E-Bikes angeschafft, so dass dann künftig jedes Verwaltungsgebäude über E-Mobilität verfügt.