Ehrenamtskarte: Apotheke im Ruhrtal Center neuer Vergünstigungspartner

Für Inhaber der Ehrenamtskarte gibt es in der Apotheke im Ruhrtal Center ab sofort zehn Prozent auf alle rezeptfreien Angebote. „Ich finde es grundsätzlich sehr gut, dass ehrenamtliches Arbeiten honoriert wird“ so Inhaber Dr. Heiner Hückstädt. „Daher beteilige ich mich gerne an dieser Aktion.“ Die Apotheke im Ruhrtal Center ist neuer Vergünstigungspartner der Stadt Wetter (Ruhr) und damit eine von über 40 Einrichtungen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen für Inhaber der Ehrenamtskarte zeigen, wie sie das Ehrenamt vor Ort wertschätzen.

Bürgermeister Frank Hasenberg, Marietta Elsche (li.) und Alina Wieczorek (beide Koordinierungsstelle Bürger Engagement) freuen sich gemeinsam mit Dr. Heiner Hückstädt über eine neue Vergünstigung für Ehrenamtler in Wette

"Ehrenamtliches Engagement ist ein wichtiger Baustein für unsere soziale und lebenswerte Kommune", so Bürgermeister Frank Hasenberg. "Daher danke ich Ihnen sehr für Ihr Engagement in diesem Bereich."

Die aktuellen Partner der Ehrenamtskarte in Wetter finden sich im "Partnerverzeichnis", das auf der städtischen Homepage zum Download bereit steht. (Bereich Engagiert in Wetter / Bürgerservice / Ehrenamtskarte / Downloads).

 

Seit nunmehr neun Jahren wird die goldene Ehrenamtskarte an Bürgerinnen und Bürger ausgegeben, die sich für das Gemeinwohl im besonderen Maße einsetzen. Als Dank dafür gibt es hier vor Ort, aber auch in zahlreichen Kommunen Nordrhein-Westfalens, Vergünstigungen. Das kann ein Rabatt beim Einkauf, ein vergünstigter Eintritt oder auch die Berechtigung, an einer Sonderveranstaltung teilzunehmen, sein. Für den Erhalt der Karte müssen folgende Kriterien erfüllt sein: Das Ehrenamt muss seit mindestens zwei Jahren mit einem Zeitaufwand von mindestens fünf Stunden pro Woche -oder durchschnittlich 250 Stunden im Jahr- ausgeübt werden, und der Engagierte darf für seine Tätigkeit keine Aufwandsentschädigung bekommen. Der Antrag kann bei der Koordinierungsstelle BürgerEngagement in der Stadtverwaltung gestellt werden. Wer die Karte am 5. Dezember überreicht bekommen möchte, sollte den Antrag kurzfristig ausfüllen. Das Formular ist auf der städtischen Homepage unter Bürgerservice/Anliegen A-Z/ Ehrenamtskarte hinterlegt. Nähere Informationen bekommen Sie bei Marietta Elsche, Tel. 840432 oder marietta.elsche(at)stadt-wetter.de.

 

Apropos Dankeschön für ehrenamtlich engagierte Menschen: Für alle Inhaber der Ehrenamtskarte steht Anfang Dezember wieder ein Feier-Tag in der Tür: Am Mittwoch, 5. Dezember, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, lädt die Stadt Wetter alle Ehrenamtskarten-Inhaber ab 19 Uhr in das Gemeindehaus der Lutherkirchengemeinde an der Bismarckstraße ein. Neben kleinen kulinarischen Köstlichkeiten können sich die Gäste auf ein kulturelles Rahmenprogramm freuen.

Doch nicht nur die Ehrenamtskarte wird an diesem Abend im Mittelpunkt stehen. Bereits zum fünften Mal wird der Lions Club Wetter an einen besonders Engagierten, eine besonders Engagierte oder auch an eine Gruppe einen Förderpreis für herausragendes Bürger-Engagement überreichen. Vorschläge werden noch bis zum 10. November entgegen genommen. Das dazugehörige Formular ist ebenfalls auf der städtischen Webseite hinterlegt unter https://www.stadt-wetter.de/engagiertin-wetter/buergerschaftliches-engagement/. Der Preisträger bleibt bis zur Veranstaltung geheim.