Ein Treffpunkt für alle Generationen

Der neu gestaltete Mehrgenerationenspielplatz „Bönnhoffskolonie“ ist ein Treffpunkt für Jung und Alt. Der ehemalige Spielplatz Gartenstraße wird seit dem 1. November 2017 von der Wohnstättengenossenschaft betrieben.

Mehrere Generationen auf einem Spielplatz: Die „Bönnhoffskolonie“ wird zu einem Treffpunkt für Jung und Alt

Im Vorfeld hatte die Stadt Wetter (Ruhr) gemeinsam mit dem Stadtbetrieb den Ballkäfig und defekte Spielgeräte entfernt. Neben den Kinderspielgeräten, die natürlich auf einen Spielplatz gehören, wurden dank des Engagements der WSG drei wetterfeste Fitnessgeräte für Erwachsene angeschafft. "Das ist gerade im Hinblick auf den demografischen Wandel unserer Gesellschaft eine sinnvolle Investition", so Claudia Büchel, Geschäftsführerin der WSG. Auf dem neuen Mehrgenerationenspielplatz können nun also ab sofort Kinder, Jugendliche und Erwachsene toben, spielen, sich fit halten und miteinander ins Gespräch kommen. Und Bürgermeister Frank Hasenberg erklärte: "Ich freue mich sehr über das Engagement der Wohnstättengenossenschaft, und hoffe, dass dieser neu gestaltete Spielplatz zu einem Treffpunkt wird, wo Jung und Alt gemeinsam Zeit verbringen können."