Gut zu Fuß in Wetter (Ruhr): Endbericht zum Fußverkehrs-Check veröffentlicht

Die Stadt Wetter (Ruhr) hat im vergangenen Jahr einen von zwölf landesweiten Fußverkehrs-Checks gewonnen und den Fußverkehr in Alt-Wetter und Volmarstein unter die Lupe genommen. Nun ist der durch die Planersocietät angefertigte Endbericht veröffentlicht.

„Die Hinweise der Bürgerinnen und Bürger wurden aufgenommen und in Form von Handlungsempfehlungen im Endbericht niedergeschrieben. Einzelne Maßnahmen konnten bereits umgesetzt werden“, sagt Bürgermeister Hasenberg.

So steht ein Schild in der Königstraße nicht mehr fast mittig auf dem Gehweg, einige für Radfahrende und/oder Zufußgehende durchlässige Sackgassen wurden entsprechend eindeutig beschildert (u.a. Rudolf-Virchow-Straße) und auch Sichtbeziehungen beispielsweise in der Osthausstraße in Volmarstein wurden (wieder-) hergestellt.

In seiner Sitzung am 14. April 2021 hat der Umwelt-, Klima- und Verkehrsausschuss den Endbericht als solchen zur Kenntnis genommen und die Verwaltung mit der Prüfung der vorgeschlagenen Maßnahmen beauftragt. Denn für einige Handlungsempfehlungen bzw. größere Maßnahmen sind Machbarkeitsprüfungen sowie Detailplanungen und Kostenschätzungen notwendig.

 

Der Bericht kann hier online eingesehen werden.

 

Allgemeine Informationen finden Sie online unter:

https://www.zukunftsnetz-mobilitaet.nrw.de/fussverkehrs-checks