Kaiserstraße gegenüber Haus Nr. 12 halbseitig gesperrt

Nachdem die Löscheinheit Alt-Wetter der Freiwilligen Feuerwehr Wetter (Ruhr) am frühen Donnerstagmorgen einen Gefahrenast, auf der Kaiserstraße (Hang gegenüber Kaiserstraße 12), einen Teil der Fahrbahn blockierte, zersägt und beiseite geräumt hatte, konnte nicht ausgeschlossen werden, dass auch weitere Bäume umstürzen könnten, wurde der Hang von Experten des Stadtbetriebes, der Feuerwehr und des Ordnungsamtes untersucht. Nach der Auswertung der Ergebnisse wurde entschieden, dass die gesperrte Stelle der Kaiserstraße halbseitig gesperrt bleibt.

Nach Einschätzung des Landesbetriebes Straßen.NRW besteht weiterhin eine Umsturz- und Abbruchgefahr von den Bäumen im Hang. Eine Komplettrodung des Hanges ist von Seiten des Landesbetriebes angedacht. Daher bleibt die halbseitige Sperrung der Kaiserstraße dort bis zur Rodung zunächst bestehen. Zur zeitlichen Umsetzung konnte der Landesbetrieb noch nichts mitteilen. Die halbseitige Sperrung wird auf jeden Fall bis einschließlich nächster Woche andauern.