Kanalerneuerung Trienendorfer Straße

Der öffentliche Mischwasserkanal in der Trienendorfer Straße zwischen den Gebäuden Nr. 107-130 muss erneuert werden, um auch zukünftig die Abwasserableitung im oberen Ortsteil Trienendorf sicherzustellen. Im Vorfeld zur Kanalerneuerung hat die AVU Netz GmbH bereits Bereiche Ihrer Versorgungsleitungen neu verlegt. Der Auftrag zur Kanalerneuerung wurde an die Fa. MD Tiefbau GmbH aus Dortmund vergeben. Der Baubeginn ist in Abhängigkeit der erforderlichen Materiallieferungen für die 30 Kalenderwoche (ab dem 25.07.2022) geplant, die Arbeiten sollen noch zum Ende des Jahres abgeschlossen sein.

 

Die Kanalbaumaßnahme wird in drei Abschnitten ausgeführt:

  1. Einmündung Dahlienstraße bis Einmündung Pastoratweg
  2. Einmündung Patoratweg bis Einmündung Bommerholzer Weg/Rosenstraße
  3. Einmündung Bommerholzer Weg/Rosenstraße bis Gebäude Nr. 130

Im Anschluss an den jeweiligen Abschnitt erfolgt unter provisorischer Herstellung der Verkehrsfläche zunächst die Verkehrsfreigabe. Erst nach Abschluss der Kanalbaumaßnahme wird die Fahrbahn der Trienendorfer Straße jeweils in den o. g. Abschnitten komplett mit neuem Pflaster wiederhergestellt. Die Geometrie der Straße wird dabei nicht verändert. 

Aufgrund der engen Straßenführung ist es leider erforderlich die Trienendorfer Straße abschnittsweise für den Verkehr voll zu sperren. Eine großräumige Umleitung während der Bauzeit über die Wittener, Wengener und die Elberfelder Straße wird ausgeschildert. Im Zuge der Arbeiten wird der gesperrte Bereich die Trienendorfer Straße bergauf wandern. Je nachdem wo die Arbeiten stattfinden ist die Trienendorfer Straße nur aus/in Richtung Wengern bzw. aus/nach Witten anfahrbar. Auf die zusätzliche Verkehrsbeschilderung während der Bauzeit ist zu achten. Die Anwohner werden gesondert informiert.

Bedingt durch die Vollsperrung der Trienendorfer Straße im o. g. Bereich kann die Linie 4 des Bürgerbusvereins Wengern e.V. folgende Haltestellen nicht anfahren: Henriette-Davidis-Weg, Pastoratweg/Rosenstraße und Schöne Aussicht. Der Bürgerbus wird aus Richtung Wengern nur bis zur Haltestelle Friedhof und aus Richtung Witten nur bis zur Haltestelle Lockvogel fahren, an den beiden Haltestellen wenden und zurückfahren.

Für die durch die Baumaßnahme bedingten Beeinträchtigungen bitten die Stadt Wetter (Ruhr) und der Stadtbetrieb Wetter (Ruhr) um Verständnis.