Kinder gestalten Eimer am Spielplatz Harkortsee

Mit großen Ambitionen und viel Freude im Gepäck ging es für die Kinder des Offenen Ganztags (OGS) der Grundschule Bergstraße kürzlich zum Spielplatz am Harkortsee. Das Ziel: die kreative und bunte Bemalung des großen Eimers.

Kinder des Offenen Ganztags der Grundschuke Bergstraße gestalteten den großen Eimer am Spielplatz Harkortsee mit ihren kreativen Ideen

Bei den Vorbereitungen stand der Stadtbetrieb in Kooperation mit dem Jugendarbeitskreis zur Seite. Gewählt wurde das Thema „Unterwasser“. Und was soll man sagen? Der neu bemalte und lackierte Eimer lohnt einen Blick, wenn nicht gleich mehrere…

 

Die Kids  der OGS der Bergschule Alt-Wetter malten und skizzierten daraufhin ihre Vorstellungen zum Thema. Auf Grundlage dieser Zeichnungen entwarf die Künstlerin Viktoria Plinke einen Entwurf für den Eimer. Unter Anleitung der Künstlerin halfen die Ganztagskinder takräftig bei der Umsetzung.

 

Das Spielareal am Seeplatz wurde zusätzlich mit einer neuen Wippe namens „Dragonfly“ ausgestattet.

 

Aufgrund der aktuell kalten Temperaturen und der Feuchtigkeit wird es noch etwas dauern, bis die Farbe des Eimers getrocknet ist und der Rasen um die neue Wippe herum betreten werden kann. Ab dem Ende der kommenden Woche werden die jetzt noch abgesperrten Bereiche wieder zum Spielen genutzt werden können.