Landrat genehmigt Haushaltssatzung 2022

Ein Satz mit Aussagekraft: Die Haushaltssatzung 2022 der Stadt Wetter (Ruhr) ist genehmigt. Landrat Olaf Schade teilte der Stadt diese gute Nachricht mit, ein entsprechendes Schreiben ging jetzt im Rathaus ein.

Der Rat hatte in der Sitzung am 16. Dezember 2021 die Haushaltssatzung 2022 sowie das Haushaltssicherungskonzept 2022 beschlossen. „Dieser genehmigte Haushalt ist ein solides Fundament, auf dem wir Wetter weiter fit für die Zukunft machen und wichtige Maßnahmen und Investitionen für die Bürger*innen uneingeschränkt auf den Weg bringen können“, freut sich Bürgermeister Frank Hasenberg. Und wirft einen Blick voraus: „Wenn es uns gelingt, die Haushaltssatzung 2022 planmäßig – insbesondere auch auf der Einnahmenseite – zu verwirklichen, können wir im nächsten Jahr die Haushaltssicherung verlassen“, so Hasenberg. „Das bewahrt unsere Selbstständigkeit und sichert unsere Handlungsfähigkeit.“