Nach Scheunenbrand kontaminierte Flächen vollständig gereinigt

Bei dem Brand einer Scheune am 31. August an der Voßhöfener Straße waren Teile der zerstörten, asbesthaltigen Dacheindeckung auch auf einige anliegende Grundstücke niedergegangen. Daraufhin hatte die Stadt Wetter (Ruhr) ein Fachunternehmen beauftragt, alle betroffenen Flächen zu reinigen. Dies ist mittlerweile vollständig abgeschlossen. Die Fachfirma hat daher die Schutzmaßnahmen aufgehoben und die Freigabe der Flächen erteilt. Die Stadt Wetter (Ruhr) hat die direkten Anwohner dieser Flächen bereits informiert.