Naschgarten von Vandalen zerstört

Der Naschgarten der Klimabotschafter ist ein kleiner bunter Lerngarten von Familien für Familien am Spielplatz „Alter Friedhof“, der im Frühjahr mit Unterstützung des Stadtbetriebs angelegt wurde.

Kinder, die regelmäßig den Spielplatz besuchen, werden spielerisch in die Pflege miteingebunden. Säen, gießen, Unkraut jäten und natürlich auch ernten, wenn es soweit ist.

Am Wochenende wurde der Naschgarten von Unbekannten leider nahezu komplett zerstört.

 

Von den Kindern und Künstler*innen gestaltete Steine, Deko-Elemente und Rank-Stangen wurden gestohlen.

Tomatenpflanzen, Johannis- und Himbeeren abgebrochen, herausgerissen oder zertrampelt.

 

„Es ist empörend, mit welcher Verachtung und vandalistischer Gewalt an dieser Stelle zerstört wurde, was engagierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur Freude Ihrer Mitmenschen und zum Wohl unserer Gemeinschaft geschaffen haben", so Bürgermeister Frank Hasenberg.

 

Derzeit wird der Naschgarten mit vereinten Kräften wieder aufgebaut. Demnächst sollten dort noch 2 Obstbäume einziehen, die der Stadtbetrieb den Kindern schenken möchte.

Wer sich an der Pflege beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen.

 

Die Stadtverwaltung hat Strafanzeige gestellt. Hinweise bitte an die örtliche Polizeidienststelle.