Ratssitzung am 14. Januar fällt aus, Hauptausschuss am 26. Januar

Aufgrund der angespannten Pandemielage wird die Ratssitzung vom 14.1.2021 mit der Ratssitzung vom 26.1.2021 zusammengefasst. Gleichzeitig wird die Möglichkeit nach § 60, Abs. 2 der Gemeindeordnung NW genutzt und die Entscheidungen des Rates auf den Hauptausschuss delegiert.

 

Das bedeutet, dass am 14.1.2021 keine Sitzung stattfindet, sondern am 26.1.2021, 17 Uhr, der Hauptausschuss unter den verschärften Coronaschutz-Bestimmungen tagt.
Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass die Sondersitzung des Schulausschusses ebenfalls vom 14.1.2021 auf den 26.1.2021, 16 Uhr, verlegt wird. Die Sitzungen finden im Stadtsaal statt.