Bild: Eisenhans / fotolia.com

Wirtschaft in Wetter

Erfolgreiches Wirtschaften ist auch eine Frage des Standortes. Einen solchen guten Platz zum Wirtschaften bieten wir den Firmen und Unternehmen in Wetter – das gilt insbesondere für die hervorragende Lage zwischen Dortmund, Bochum und Hagen sowie die sehr gute Anbindung an das Autobahnnetz (A 1, A 45, A 43 und A 44). Neben vielen anderen Standortfaktoren zählt natürlich auch der enge Dialog zwischen den Firmen und der städtischen Verwaltung eine große Rolle. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung sind als Ansprechpartner der „direkte Draht“ ins Rathaus für die heimischen Unternehmen. Gemeinsam für einen starken Standort: Die Wirtschaftsförderung ist das Bindeglied zwischen der Verwaltung und den Interessen ansässiger oder an einer Ansiedlung interessierten Unternehmen. 

 

Leichte Sprache


In Wetter kann man gut arbeiten.

Wetter ist ein guter Ort für Firmen und Unternehmen.

Es liegen viele Autobahnen in der Nähe von Wetter,

das ist für viele Firmen wichtig.

Außerdem liegen viele große Städte in der Nähe von Wetter.

Zum Beispiel:

  • Dortmund

  • Bochum

  • Hagen

Auch das ist für viele Firmen wichtig.

In Wetter arbeiten die Firmen und die Politiker gut zusammen.

Dafür sorgen die Mitarbeiter von der Wirtschafts-Förderung.

Das machen die Mitarbeiter von der Wirtschafts-Förderung so:

Sie schauen, dass Firmen in Wetter bekommen,

was sie brauchen.

Zum Beispiel:

  • Sie helfen, wenn eine Firma ein Grundstück kaufen will.

  • Sie helfen, wenn eine Firma nach Wetter ziehen will.

Die Hilfe von der Wirtschafts-Förderung ist gut für die Firmen in Wetter.