Pflanzaktion

Erfolgreiche Pflanzaktion in Grundschöttel

Engagierter Einsatz für ein noch klimafreundlicheres Wetter (Ruhr): Nach der gelungenen Aktion im vergangenen Jahr auf dem Harkortberg fand nun auch in Grundschöttel eine gemeinschaftliche Pflanz- und Pflegeaktion des Stadtbetriebs und der Stadt Wetter (Ruhr) statt.

Auf einer Wiese an der Grundschötteler Straße forsteten engagierte Bürger*innen einen naturnahen Waldrand sowie einen Laub- und Mischwald mit insgesamt rund 1.100 Forstpflanzen auf. Gepflanzt wurden Traubeneiche, Hainbuche und Rotbuche für den Waldbereich und Sträucher wie Hasel, Schlehe, Weißdorn, und Gemeiner Schneeball für den Waldrand.

„Unser Ziel war dabei, den Waldrand mit Vogelnährgehölzen und insektenfreundlichen Sträuchern zu pflanzen“, erklärt Andreas Nabert vom Stadtbetrieb. Die Verwendung verschiedener Baumsorten für den Waldbereich sorgt zudem dafür, dass keine Monokultur entsteht.

Übrigens hielt selbst das schlechte Wetter die Pflanz – Enthusiasten am Freitag und Samstag nicht von der Teilnahme ab. Immerhin: die Wetterlage stellte zumindest ein ideales „Pflanzwetter“ dar. „Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Aktiven bedanken, insbesondere bei den Teilnehmenden des NABU Ennepe Ruhr“, so Andreas Nabert.