Stadtbücherei Wetter (Ruhr)

Ein Ort für wahre Leseratten: Die Stadtbücherei im Bahnhofsgebäude bietet Ihnen in zentraler Lage weit über 20.000 Medien, Bücher, Zeitschriften, Tageszeitungen, DVDs, Hörbücher, Tonies und Wii-Spiele. Das Gebäude ist barrierefrei und mit einem Aufzug ausgestattet. Rollstuhlfahrer*innen können problemlos zwischen den Bücherregalen hindurchfahren.


Ein inhaltlicher Schwerpunkt liegt in den Bereichen Familienbibliothek und Bildung/Lernen von der Kindheit bis ins höhere Alter.

Unsere speziellen Angebote

  • Medienzusammenstellung zu bestimmten Themenbereichen (z.B. Reise, Gesundheit)
  • Gemütliche Leseecken für Erwachsene und eine spezielle Lese- und Spielecke für Kinder
  • Gruppenführungen auch außerhalb der Öffnungszeiten
  • Kostenlose Benutzer*innenausweise für die entsprechenden Institute (Schulen und Kindertageseinrichtungen)
  • Anleitung und Einführung in OPAC (elektronischer Bestandskatalog)
  • Vorlesestunden für Kinder in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderschutzbund 

Das Team der Stadtbücherei besorgt im auswärtigen Leihverkehr (fast) jedes Buch sowie Zeitschriftenartikel in Kopie.

Kontakt
Cornelia Kielmann
Tel. 02335 840285
E-Mail: cornelia.kielmann@stadt-wetter.de

Anita Linke
Tel. 02335 840286
E-Mail: anita.linke@stadt-wetter.de

 

Durchwahl während der Öffnungszeiten (di, do + fr 14-18 Uhr, mi 10-15 Uhr + sa 10-14 Uhr):
Tel. 02335 840284


Aktuell

 

 

Sommerkonzert in der Bücherei

Am Sonntag, 3. Juli 2022 um 11:30 Uhr steht beim diesjährigen Sommerkonzert in der Stadtbücherei ein einziges Instrument im Mittelpunkt. Die Marimba bzw. das Marimbaphon gehört zu den Holz-Schlagspielen und stammt ursprünglich aus Südamerika. Der von Clemens Ratajczak eingeladene Künstler und Spezialist auf diesem Gebiet ist Kiyohiko Kudo.  Auf dem Programm stehen: Kenji Bunch (*1973) / Triple Jump (2001) I. Hop II. Skip III. Jump, Heitor Villa-Lobos (1887-1959) / Preludes für Guitare Nr. 2 und 5 (1940), Agustín Barrios Mangoré (1885-1944) / La Catedral (1939) Preludio “Saudade”- Andante Religioso – Allegro Solemne, Akemi Naito (*1956) / Memory of the Woods (2000), Keiko Abe (*1937) / Variations on Japanese Children’s Songs (1982), Leigh Howard Stevens (*1953) / Rhythmic Caprice (1989)

Kunst in der Bücherei:

In der Stadtbücherei finden regelmäßig Ausstellungen - meist von heimischen Künstlern - statt.  Aktuell zeigt die Künstlerin Barbara vor der Brück eine Auswahl ihres Schaffens in der Stadtbücherei. Ebenfalls stellen regelmäßig die Schüleri*innen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums ihre Kunstwerke aus - zurzeit zum Thema „Spiegel der Gesellschaft“.

 

Im Rahmen des Kunstunterrichts der Stufe Q1 (Jg. 2021/22) setzten sich die Schüler*innen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in kritischer Weise mit unserer Gesellschaft auseinander. Sie erkundeten das Themengebiet von der kunstgeschichtlichen sowie von der praktischen Seite und setzten dabei eigene Schwerpunkte. Historisch warfen sie einen Blick zurück zu Francisco de Goya, betrachteten insbesondere sein grafisches Werk von 1790-1825 und seine Konstruktion von Wirklichkeit in individuellen und gesellschaftlichen Kontexten. Hierdurch lernten sie die Technik des Tiefdrucks kennen und nutzten diese für eigene gesellschaftskritische Werke. Einen Teil der entstandenen Arbeiten sehen Sie nun hier.

 

 

 

Zehn Jahre OnleiheRuhr

So erreichen Sie uns

Die Stadtbücherei befindet sich im historischen und restaurierten Bahnhofsgebäude in Alt-Wetter. Die Atmosphäre ist einzigartig: Historische Materialien wechseln sich ab mit modernen Baustoffen und verleihen der Bibliothek damit auf zwei Etagen eine besondere Atmosphäre.


Standort
Bahnhofstraße 19

W-Lan in der Bücherei

In der Bibliothek ist flächendeckend Freifunk WLAN empfangbar. Die Nutzung ist ohne zeitliche Begrenzung, ohne Volumenbegrenzung und ohne Kennwort möglich.Die W-Lan - Nutzung wurde durch den Verein Freifunk EN ermöglicht.

Onleihe Ruhr

Die OnleiheRuhr ist ein gemeinsames Angebot der Öffentlichen Bibliotheken in Bochum, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herne, Schwelm, Sprockhövel und Witten. Mit einem gültigen Benutzungsausweis für eine der acht Bibliotheken können Sie kostenlos und unkompliziert digitale Medien für eine begrenzte Zeit nutzen. Im Angebot sind eBooks, Hörbücher, Kinder- und Jugendmedien sowie Zeitschriften und Tageszeitungen.

 

Neu in der Bücherei

Datenschutzrechtliche Hinweise