plakat_moonlight(1)_rdax_545x377

Wetter lockt mit „Moonlight Shopping“ in die Innenstadt

Am Samstag, 1. August, sind wieder alle Shopping-Freunde dazu eingeladen, beim „Moonlight Shopping“ einmal ganz entspannt durch die Geschäfte zu flanieren. Von 17 bis 24 Uhr können die Kunden durch die Geschäfte von Alt-Wetter bummeln und die Angebote der Gewerbetreibenden genießen. Highlight in diesem Jahr ist der Monscheintrödelmarkt auf der Kaiserstraße und im Bismarck-Quartier.

Blumenkuebel_HP

Blumenpaten verschönern mit bunter Blumenpracht die Kaiserstraße

Es wird bunt und blumig in der unteren Kaiserstraße: Die Stadt Wetter (Ruhr) und der Stadtbetrieb haben am Montag zwölf Blumenkübel aufgestellt, um die neu gestaltete Kaiserstraße noch ansprechender zu gestalten.

Freuen sich auf die große Party am See: (v.li.) Rolf Möller, Daniela Frobel (58 Event), Peter Uphoff und Rainer Zimmermann (Wirtschaftsförderung Stadt Wetter). Foto: Stadt Wetter (Ruhr)

Familienfest mit vielen Höhepunkten: Wetter feiert wieder am See

Am 15. und 16. August feiern die Wetteraner zwei Tage Party am See: Das beliebte Seefest hat auch bei seiner 20. Auflage nichts von seinem Charme verloren: Musik und Kultur auf zwei Bühnen, Aussteller sowie zahlreiche Gastronomen, die zu einem gemütlichen Bummel über die Seefest-Meile einladen.

Schwimmkurs_HP

Intensiv - Schwimmkurse im Sport- und Freizeitbad

Wo kann man besser Schwimmen lernen als im Hallenbad? Unter der Leitung von Sandra Eicker und Ralf Ziesemann, Fachangestellten für Bäderbetriebe, lernen Kinder in zweieinhalbwöchigen Intensivkursen Schwimmen.

untitled(1)

Sperrung auf der Friedrichstraße

Im Rahmen der Baumaßnahme an der Obergrabenbrücke lässt die Regionalniederlassung Südwestfalen des Landesbetriebes Straßenbau.NRW einen Entwässerungsmissstand auf der Friedrichsstraße in Höhe der Bushaltestelle beseitigen. Es werden dort zwei zusätzliche Abläufe eingebaut. Hierzu wird dieser Teil der Friedrichstraße zusätzlich gesperrt.

Bild: H D Volz pixelio.de

Witten-Bommern / Wetter-Wengern: Deckenerneuerung auf der L 675

Die Regionalniederlassung Südwestfalen des Landesbetriebes Straßenbau.NRW lässt im Zuge der L 675 zwischen Witten – Bommern und Wetter – Wengern eine Deckenerneuerung auf einer Gesamtlänge von ca. 1.8 km durchführen. Die Deckenbauarbeiten werden in mehreren Abschnitten unter Vollsperrung durchgeführt, wobei der Busverkehr und die Anlieger die Baufelder passieren dürfen.

Holifestival

Bauspielplatz – Kids feiern großes Abschlussfest

Es war toll, es war bunt und es hat riesig Spaß gemacht: Der Bauspielplatz, bereits zum dritten Mal als inklusive Veranstaltung gemeinsam vom städtischen Fachdienst Jugend und der Ev. Stiftung in Volmarstein organisiert, war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg.

Foto: Fotolia

Wahlhelfer für Landratswahl gesucht

Am 13. September 2015 entscheiden die Bürgerinnen und Bürger darüber, wer der künftige Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises für die nächsten fünf Jahre wird. Wenn kein Kandidat mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen auf sich vereinigt, wird eine Stichwahl erforderlich. Diese findet dann zwei Wochen später am 27. September 2015 statt. Für die Durchführung dieser Wahl ist eine reibungslose Organisation in Wetter nötig. Es werden daher in den 17 Stimmbezirken  – plus vier Briefwahlbezirke –  insgesamt rund 150 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt.

Eis_HP

Süße Überraschung für kleine Baumeister: Bollywood City eröffnet

Willkommen auf Indisch: „Namaste Frau Wiese“ und „Namaste Herr Sell“ erklang es aus zahlreichen Kinderkehlen, als Margot Wiese (Fachbereichsleiterin Jugend) und Baufachbereichsleiter Manfred Sell am Freitag von den rund dreihundert kleinen Handwerkern auf dem Gelände des Bauspielplatzes in Volmarstein begrüßt wurden.

BSP5(2)

Kleine Handwerker sind wieder aktiv

Es wird gesägt, mit Hämmern und Nägeln hantiert, Holz bearbeitet und großzügig mit Farbe verziert: Auf dem Gelände am Berufsbildungswerk in Volmarstein sind seit Beginn der Sommerferien  wieder kreative Kids zwischen sieben und 13 Jahren auf dem inklusiven Bauspielplatz aktiv, der gemeinsam von der Stadt Wetter (Ruhr) und der Ev. Stiftung Volmarstein organisiert wird.

Wengertpixelio2.de(16)

Haushalt 2015 ist genehmigt, vorläufige Haushaltsführung beendet

Die frohe Kunde kommt aus Schwelm: Der Landrat genehmigte den Haushalt und das Haushaltssicherungskonzept für 2015. „Das ist eine wichtige und positive Nachricht für Wetter“, freut sich Bürgermeister Frank Hasenberg über die Mitteilung aus Schwelm.

Bild: Fotolia

Neubau Obergrabenbrücke: Vollsperrung ab dem 4. Juli

Derzeit laufen die Vorbereitungsarbeiten auf vollen Touren, ab Samstag, den 4. Juli wird es ernst: Ab diesem Tag wird die Obergrabenbrücke komplett für den Verkehr gesperrt. Die alternative Verkehrsführung verläuft dann auf der anderen Ruhrseite über die Hagener Straße Richtung Vorhalle.

A_Kochen09

Flüchtlinge teilen ihr Können am Küchentisch

Im Jugendtreff "Kicka" am Schmandbruch startete die Aktion "kochen verbindet" mit viel Begegnung und wenig Worten.

Britta Tesch, Gerd Pohlmann mit Monika Schmohel, Hans-Günter Draht, Jutta Floehr (Cruse Fashion), Anika Fricke (Adelkind) und Melanie Auras

Wie ein Oldtimer für glückliche Gesichter sorgte

„Zurück in die Zukunft“ hieß es im übertragenen Sinn im Ruhrtal Center. Denn ein DMC DeLorean, der in den „Zurück in die Zukunft“ – Kinofilmen eine Rolle spielt,  wurde zum Glücksbringer für drei Besucher des verkaufsoffenen Sonntags am 7. Juni.

Wanderung_mit_Kinderwagen_HP

Wanderung mit Kinderwagen

Kürzlich war es wieder soweit: Eine muntere „Kinderwagenkarawane“ war in Alt-Wetter und entlang des Harkortsees unterwegs. Eltern waren mit ihren Kindern unter drei Jahren unterwegs, um gemeinsam wandern zu gehen und dabei den Sonnenschein zu genießen.

DSC_0154(1)

Neuer Fußgänger-Überweg an der unteren Kaiserstraße

Der Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger in Wetter wird jetzt realisiert: Auf der Höhe der Sparkasse (in Richtung zur Bismarckstraße) sorgt eine zusätzliche Querungshilfe für Fußgänger für noch mehr Verkehrssicherheit auf der unteren Kaiserstraße. Die Bezirksregierung hat jetzt einen entsprechenden Antrag der Stadt Wetter (Ruhr) bewilligt.

Investor Wieland Rahn und Bürgermeister Frank Hasenberg freuen sich gemeinsam mit den Gästen über das Richtfest

Richtfest am Vivaldi Park

„Es läuft gut.“ Mit diesem positiven Statement begrüßte Wieland Rahn von der Rahn Immobilien Management GmbH aus Gevelsberg am Freitag die Gäste zum Richtfest am Vivaldi-Park.

505218_original_R_by_Gabi_Eder_pixelio

Spendenlauf: Mit Spiel und Spaß gemeinsam für die Spielplätze

Mit verschiedenen Hilfsaktionen wollen der Kinderschutzbund Wetter, der Jugendarbeitskreis und der Fachdienst Jugend der Stadt Wetter für Unterstützung der Spielplätze in Wetter werben. Als Auftakt findet bereits am kommenden Dienstag, 9. Juni, ab 15 Uhr ein vom Fachdienst Jugend und dem Kinderschutzbund organisierter Spendenlauf im Rahmen des Spiel- und Sportfestes der Kindertageseinrichtungen auf dem Sportplatz Oberwengern statt.

logo_noflash

Ideen für die „Lange Nacht der Jugendkultur“ gesucht

„nachtfrequenz15“ lautet das Motto der  „Langen Nacht der Jugendkultur“, die landesweit am letzten September-Wochenende stattfindet. Wetter (Ruhr) ist eine von rund 60 Städten, die an diesen Tagen spannende Veranstaltungen für Jugendliche anbieten. Für die diesjährige Veranstaltung am 26. September sucht der Jugendarbeitskreis noch interessierte Mitstreiter, die entsprechende Aktionen gestalten wollen. Hierbei sind insbesondere die Jugendlichen selbst gefragt.

 

In Kleingruppen wurde an verschiedenen Projekten gearbeitet

Ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge : Café, Paten, Hilfsbereitschaft

Café Miteinander: So soll ein regelmäßiger Treffpunkt für Gespräche zwischen Flüchtlingen und Bürgern in Wetter heißen. Das ist eines der Ergebnisse des zweiten Treffens „Ehrenamtliches Engagement Flüchtlingshilfe“, zu dem die Stadt Wetter (Ruhr) gemeinsam mit dem Netzwerk „Soziale Kooperation“ (SoKo) Vertreter von Vereinen, Verbänden, Kirchengemeinden und interessierte Bürger eingeladen hatte.

DSC_0154

Lange Verzögerung für Kreisel-Bau an der Kaiserstraße

„Diese Nachricht trifft uns ins Mark. Wir sind schockiert und sauer.“ Mit diesen deutlichen Worten kommentierte Bürgermeister Frank Hasenberg die Mitteilung des Landesbetriebs Straßen, dass der Kreuzungsbereich „Kaiserstraße/Ruhrstraße/Friedrichstraße“ frühestens in fünf Jahren zu einem Kreisel umgestaltet werden kann.

150420_GFM_III_EN-1

Gewerbeflächen als Arbeitsplatz-Faktor und bedeutende Säule der Stadtfinanzen

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind 50 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse in Gewerbeflächen angesiedelt. In Wetter liegt dieser Wert sogar bei 52 Prozent – der durchschnittliche Wert im Ruhrgebiet liegt bei 43 Prozent. Das macht deutlich, welche Bedeutung Gewerbeflächen für die Stadt Wetter als Arbeits- und Ausbildungsort haben. Das waren die Kernaussagen einer Gesprächsrunde im Rathaus, die sich mit den Ergebnissen der Studie „Gewerbliches Flächenmanagement Ruhr“ beschäftigte.

logo_kulturrucksack_300dpi(1)

Ein Rucksack voller Kultur fördert Projekte für Kinder und Jugendliche in Wetter

Singen, Tanzen und Theater spielen: Dank der finanziellen Unterstützung der Landesinitiative „Kulturrucksack“ ist in diesem Jahr wieder für viel Kultur für Kinder und Jugendliche in Wetter gesorgt.

Freuen sich auf „Klassik an der Ruhr“: (v.li.) Thorsten Coß, Peter Uphoff, Dirk Klapsing, Monika Schmohel und Frank Hasenberg. Foto: Stadt Wetter (Ruhr)

„Großes Orchester, große Namen, große Musik“

Ein Star-Dirigent, ein tolles Orchester, eine Stradivari aus dem 17. Jahrhundert und 1000 Zuschauer in einer ehemaligen Industriehalle: Das sind die Zutaten eines musikalischen Leckerbissens, der „Klassik an der Ruhr“ heißt und am 30. Juli in Wetter stattfinden wird.