inklusion

Inklusive Kunst im Rathaus

Farbenfrohe Grüße aus der Natur übermitteln die Bilder einer Hobbykünstlergruppe aus dem Frauenheim Wengern, die ab Donnerstag, 4. September, für vier Wochen im Rathaus an der Kaiserstraße 170 zu sehen sind.

Die Stadt Wetter (Ruhr) ruft Hobbyfotografen zu einem Fotowettbewerb auf

Wetter ins Bild setzen: Fotowettbewerb für Homepage-Relaunch

Die Harkortstadt hat viele schöne Seiten und das soll sich auch auf der neu gestalteten Homepage der Stadt widerspiegeln, die voraussichtlich im Frühjahr nächsten Jahres online gehen soll. Um möglichst viele dieser schönen Seiten abbilden zu können, ruft die Stadt Wetter (Ruhr) daher gemeinsam mit dem Stadtbetrieb heimische Fotografen dazu auf, an der Gestaltung der neuen Homepages der Stadt und des Stadtbetriebes mitzuwirken.

Kaiserstrasse_Schild

Umgestaltung der Kaiserstraße: Arbeiten am 2. Bauabschnitt können bald starten

Es geht zügig weiter voran in der unteren Kaiserstraße: Der Stadt Wetter liegt von der Bezirksregierung die Genehmigung zum sogenannten „vorzeitigen Maßnahmenbeginn“ für den 2. Bauabschnitt der Umgestaltung der unteren Kaiserstraße vor.

Spielgeraete_HP

Spielgeräte für den Bahnhofsvorplatz

Schon seit drei Jahren lädt der Sparkassenplatz zwischen Bahnhof, Ruhrtal Center und Sparkassengebäude mit Bänken und Bäumen zum Verweilen ein. Damit nun auch die Kleinen ihren Spaß haben, hat die Sparkasse Wetter drei Spielgeräte angeschafft und aufgestellt.

Die Organisatoren freuen sich auf den Wettbewerb: Enrico Sauer (JAK Wetter), Yannick Schüttler, Jarl Hammer und Anne-Kathrin Forke (Fachdienst Jugend Stadt Wetter). Foto: privat

JAK lädt zum Skateboard- und BMX Contest ins Schöntal

Acid Drop, Backside, Flip und Freestyle: Dieser spezielle Sportlerjargon wird zu hören sein, wenn der Jugendarbeitskreis am Samstag, 30. August,  zum 2. Skate- und BMX-Contest auf die Skater-Anlage im Gewerbegebiet Schöntal (Remestraße) einlädt.

Foto: Klaus Steves pixelio

Bismarck-Quartier verschönert den Feierabend

Die Baustelle vor der Tür macht die Einzelhändler im Bismarck-Quartier kreativ: Freitags am späten Nachmittag in lockerer Atmosphäre einkaufen, Freunde treffen und bei Getränken und kleinen Köstlichkeiten entspannt in das Wochenende starten: Das ist das Konzept des „Feierabendmarktes“, zu dem die Einzelhändler des Bismarck-Quartiers am Freitag, 5. September, (16 – 20 Uhr) erstmals einladen und der dann jeweils am ersten Freitag im Monat stattfinden soll.

Hannah und Jonas Lakotta zeigen, was das Wasserspielgerät kann. Markus Drüke (Sparkasse, die Spielplatzpaten Robert Lakotta, Stefan Domincus, Dunja Barabasch vom Fachdienst Jugend, Heike Köhler (Sparkasse) und Sandra Schreiber

„Wasser marsch“ am Spielplatz Ziegelstraße

Auf dem Spielplatz Ziegelstraße in Volmarstein heißt es ab sofort wieder: „Wasser marsch!“ Dank einer Spende der Sparkasse Wetter in einer Höhe von 3.500 Euro können sich die Spielplatzkinder dort über ein neues Wasserspielgerät freuen.

Das Spielzelt des Lions Clubs war ein begehrtes Anlaufziel für die Kids

Wetter gut, Stimmung gut, Seefest gut

Tausende Besucher können nicht irren: Das Seefest war auch in diesem Jahr wieder ein großes Fest für die ganze Familie. Kleine und große Seefest-Freunde kamen am Wochende voll auf ihre Kosten.

Bürgermeister Frank Hasenberg und Ausbildungsleiterin Anna Münnix mit den neuen Azubis Julia Warwas und Angelika Gordzielik.

Azubis starten ihre Ausbildung bei der Stadt

„Herzlich willkommen und schön, dass Sie da sind. Ich hoffe, Sie fühlen sich bei uns schnell heimisch.“ Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Frank Hasenberg mit Julia Warwas und Angelika Gordzielik die beiden neuen Auszubildenden der Stadtverwaltung.

Präsentieren den Lions Club Kunstkalender 2015: Bürgermeister Frank Hasenberg, Lions Club- Präsident Jörg Aschemeier und Künstlerin Ines Siri Trost. Foto: Stadt Wetter (Ruhr).

Ein Kunstkalender, der Gutes schafft

Kunst für den guten Zweck: Der Lions Club Wetter stellte im Rahmen eines kleinen Empfanges im historischen Sitzungssaal des Rathauses den Benefiz – Kunstkalender 2015 vor.

Bürgermeister Frank Hasenberg und Ursula Noll, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wetter (Ruhr)

Klares Zeichen gegen Häusliche Gewalt

Mit einer plakativen Aktion wenden sich die Bürgermeister der neun kreisangehörigen Städte gegen Häusliche Gewalt.

Kaiserstrasse_1(3)

Kaiserstraße: Arbeiten am zweiten Teilabschnitt

Derzeit laufen die Arbeiten am zweiten Teilabschnitt der unteren Kaiserstraße. Im Folgenden haben wir für Sie aktuelle Bilder zusammengestellt. Ein Infoflyer, der über die Arbeiten rund um die Kaiserstraße informiert, liegt in öffentlichen Gebäuden aus und steht hier zum Download bereit.