Veranstaltungskalender

Veranstaltung melden

Melden Sie uns hier eine Veranstaltung

Sie haben die Möglichkeit, anzugeben, ob und wie weit die Veranstaltung für Ihre Besucherinnen und Besucher barrierefrei ist.

Vier Farben markieren die Barrierefreiheit einer Veranstaltung. Dabei steht je eine Farbe für eine Art der Behinderung:

 

  • Blau für Menschen mit Hörbehinderung
  • Grün für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Gelb für Menschen mit Sehbehinderung
  • Rot für Menschen mit Gehbehinderung

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Details zur Barrierefreiheit anzugeben (generelle Barrierefreiheit, Rampe, Induktionsschleife, Behinderten-WC, Aufzug)

Weitere Hinweise: Sie können nur ein Bild pro Veranstaltung veröffentlichen, allerdings mehrere pdf-Dateien. Bitte achten Sie darauf, die pdf-Dokumente entsprechend zu benennen (Beispiel: Plakat, Programm etc). Wenn Sie bereits schon einmal eine Veranstaltung bei uns eingetragen haben, sind Sie im System gespeichert. Das bedeutet, dass Sie sich als Veranstalter nicht noch einmal eintragen müssen, sondern auf die gespeicherten Angaben zurückgreifen können. Sie können den Veranstalter über das Drop-Down-Feld auswählen. Übrigens: Das gleiche gilt für den Veranstaltungsraum. Auch er bleibt gespeichert.


Keine Zeit für Zeitmanagement

Konkrete Hilfen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie für berufstätige Eltern

Familienleben und Beruf unter einen Hut zu bekommen, ist eine gewaltige Herausforderung. Berufstätige Eltern versuchen tagtäglich, ihre Zeit optimal einzuteilen, viele Aufgaben gleichzeitig zu erledigen und sich ständig noch besser zu organisieren. Trotzdem bleibt oft das Gefühl, weder den Kindern, noch der Partnerschaft, noch den Anforderungen im Job gerecht zu werden. Wenn dann auch noch das Kind krank wird, die Kita streikt, Mama im Stau steht oder Papa kurzfristig auf Dienstreise muss, gerät das ausgefeilte Konstrukt der Organisationskunst (wer, wann, wo, wen, was) gefährlich ins Wanken und die Nerven liegen blank. Dieser Vortrag bietet Impulse, wie man der Multitasking-und Perfektionismus-Falle entkommt, Stress reduziert und wieder besser auf die eigenen Bedürfnisse und Grenzen achtet. Zudem werden Anregungen geboten, wie anhand einfach anzuwendender Methoden des Zeit- und Selbstmanagements ein bisschen mehr Struktur und Übersichtlichkeit in das turbulente Familienleben gebracht werden kann. Referentin: Katja Glasmachers, Dipl. Päd., Systemische Beraterin, Trainerin, Coach Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis zum 08.10.19 unter Tel.: 02335-840290 oder per E-Mail: ursula.noll@stadt-wetter.de erforderlich! Mindestteilnahmeanzahl: 4 Personen

Termine

  • 30.10.19 19:30 - 21:00 Uhr