Arbeit und Berufsausbildung

In der UN-Behindertenrechtskonvention heißt es in Artikel 27: "Die Vertragsstaaten anerkennen das gleiche Recht von Menschen mit Behinderungen auf Arbeit. Dies beinhaltet das Recht auf die Möglichkeit, den Lebensunterhalt durch Arbeit zu verdienen, die in einem offenen, integrativen und für Menschen mit Behinderungen zugänglichen Arbeitsmarkt und Arbeitsumfeld frei gewählt oder angenommen wird." Um diese Chancengleichheit zu gewährleisten, müssen Menschen mit Behinderungen wirksamen Zugang zu allgemeinen fachlichen und beruflichen Beratungsprogrammen, Stellenvermittlung sowie Berufsausbildung und Weiterbildung bekommen. Diesen und ähnlichen Themen widmet sich das Fachforum "Arbeit und Berufsausbildung".


Arbeit & Berufsausbildung in Leichter Sprache

 

Foto: Dieter Schütz / pixelio.de