Familien in Wetter

Wetter ist eine familienfreundliche Stadt. Junge Familien finden hier ein attraktives Umfeld von der Infrastruktur über Beratungsangebote bis hin zu Treffpunkten für einen gemeinsamen Gedankenaustausch.

Kontakt
Susanne Auschner
Tel. 02335 840350
E-Mail: susanne.auschner@stadt-wetter.de

Ferienprogramm 2020

Kinder malen, basteln und werkeln zum Thema Utopia. Hier einige Bilder:

Frühe Hilfen

Groß werden in Wetter: Die Stadt Wetter (Ruhr) bietet mit dem Netzwerk "Frühe Hilfen" Unterstützungsangebote für Familien vor Ort.

Dazu gehören u.a.

  • Elternbesuchsdienst
  • Elterncafé

Mehr Infos in der Broschüre "Groß werden in Wetter".

Kindertagesstätten

Wetter macht von klein auf Spaß: Insgesamt 14 Kindertageseinrichtungen stehen in den vier Ortsteilen der Stadt bereit, um unsere kleinen Bürger von Beginn an optimal fördern zu können.

Übersicht der Kindertageseinrichtungen

Kinderspielplätze

Wetters Spielplätze: Ein lebendiger Treffpunkt für Jung und Alt. Auf rund 30 Plätzen können die Kinder nach Lust und Laune toben. Die engagierten Spielplatzpaten sorgen bei uns in Wetter für einen ungetrübten Spielgenuss. Sie sind die"Kümmerer" und haben stets ein Auge darauf, dass der Spielfreude nichts im Wege steht.

Bauspielplatz

Toben, bauen, spielen heißt es traditionell für die kreativen Kids aus Wetter in den ersten drei Wochen der Sommerferien auf dem Bauspielplatz. Jedes Jahr können sich die Kinder zwischen 7 und 13 Jahren auf eine faszinierende und abenteuerliche Zeit freuen. Das beliebte Ferienereignis wird gemeinsam von der Stadt Wetter und der Evangelischen Stiftung Volmarstein als inklusiver Bauspielplatz auf dem Gelände des Berufsbildungswerks an der Grünewaldstraße in Volmarstein veranstaltet.




Kinder- und Jugendförderplan der Stadt Wetter (Ruhr)


AKtuell: Erziehungs- und Beratungsstelle

Ab dem 11. Mai 2020 wird die Erziehungs- und Familienberatungsstelle wieder zur Präsenzberatung zurückkehren. Dazu  hat die Beratungsstelle entsprechende Vorkehrungen getroffen, um die Hygiene- und Infektionsschutzstandards gemäß der CoronaSchVO sicherzustellen. Nach wie vor bietet die Erziehungs- und Familienberatungsstelle den Ratsuchenden alternativ auch die telefonische Beratung an, etwa.für Risikogruppen, und klären bei der telefonischen Anmeldung,  welche Beratungsform angemessen ist. Auf offene Sprechstunden ohne telefonische Voranmeldung wird im Moment noch verzichtet, da eine Ansammlung von Menschen im Wartebereich verhindert werden soll.

 

Nach wie vor ist die Erziehungs- und Beratungsstelle der GVS telefonisch erreichbar. Von mo-fr in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr kann unter 02335 1230 ein Beratungstermin vereinbart werden.  


sonstige Hilfen und Beratungsangebote

  • Erziehungshilfe
  • Pflegekinder
  • Jugendgerichtshilfe
  • Kindertagespflege
  • Online-Beratung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatun (anonym, kostenfrei, datensicher), hier werden auch  Einzel- und Gruppenchats angeboten.

Weitere Infos und entsprechende Formulare finden Sie unterBürgerservice / Anliegen A-Z.